Brand Garage - B3

Am frühen Abend wurden wir zum zweiten Einsatz an diesem Tag alarmiert. Diesmal mussten wir zu einem Garagenbrand nach Hinterschwarzenberg ausrücken.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war eine starke Rauchentwicklung aus der Garage sichtbar. Sofort wurde der Innenangriff unter Atemschutz eingeleitet. Hierbei wurde festgestellt, dass sich in der Garage eine Werkstatt befindet und sich der Brand auf eine Werkbank im hinteren Bereich der Werkstatt beschränkte. Nach kurzer Zeit war der Brand gelöscht. Anschließend wurde das restliche Gebäude mittels Überdruckbelüftung entraucht.

Durch die wachsamen Bewohner und das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte konnte ein Übergreifen des Feuers auf weitere Gebäudeteile verhindert werden.

Am Einsatz waren auch die Feuerwehren aus Schwarzenberg, Mittelberg, Görisried und Wildberg beteiligt. Inclusive Polizei und Rettungsdienst waren rund 100 Einsatzkräfte vor Ort.


Einsatzart Brand
Alarmierung FME, Sirene
Einsatzstart 25. September 2020 17:37
Fahrzeuge LF 16/12
LF 16/12
DLK (A) 23/12
MTW